Húsey für Naturliebhaber

Húsey ist ein Paradies für Naturliebhaber. Auf 40 km2 Land brüten jährlich ca. 30 Vogelarten, u.a. die große Raubmöwe, die Küstenseeschwalbe, die Schmarotzermöwe (Raubmöwe), die Uferschnepfe, der Rotschenkel, der Regenbrachvogel, das Odinshühnchen, und viele andere. Die Vegetation ist üppig: Rund um Húsey findet man ca. 170 Pflanzenarten. Außerdem bietet Húsey ein Naturschauspiel besonderer Art: Die Seehunde, die man aus der Nähe in ihrer natürlichen Umgebung betrachten kann.

Unsere Gäste können sich selbstverständlich auch am Lachs- oder Forellenfischen beteiligen.

Húsey liegt abseits des üblichen Tourismus, daher kann man fast ungestört Ruhe und Frieden genießen und Land und Natur in sich aufnehmen, sei es am Tage oder in den hellen Sommernächten.

Dabei kommt man mit der Natur intensiv in Kontakt.

Im Frühjahr und im Herbst kommen auch die Rentiere in die Nähe des Hofes.